Gastbeitrag: Marktforschung mit der Lauterbach Kreativbetreuung

Ob im Supermarkt, beim Arzt oder in der Schule, sie begegnet uns im Alltag öfter, als wir denken: Statistik – ein Thema, das für viele einen farblosen Eindruck macht und doch als Basis für umso buntere und vielfältige Möglichkeiten dient.
Auch in der Werbebranche sind statistische Methoden unverzichtbar. Die Grundlage jeder guten Marketingstrategie ist eine ausgeklügelte Marktforschung. Zunächst ist es immer sinnvoll, den aktuellen Stand auf dem Markt zu bestimmen. Und wer wüsste besser, was zu optimieren oder zu verändern ist als die eigene Kundschaft?
Im Rahmen einer Marktforschung ist das einfachste und rentabelste Mittel die Befragung. Wir, die lauterbach kreativbetreuung e.K., haben solche schon für verschiedene Kunden, wie zum Beispiel die Würzburger Clubs „Das Boot“ und „Labyrinth“, erstellt und betreut.

Unter anderem haben wir eine Kundenzufriedenheitsstudie für die ADAC-Werkstatt und den Abschleppdienst Günter Schmitt kreiert, die über mehrere Monate lief und ständig ausgewertet wurde.

Natürlich ist es wichtig, wie gut sich eine Person aufgehoben fühlt, die – egal ob wegen einer leeren Autobatterie in der Innenstadt oder einer Panne mitten auf der Autobahn – sowieso schon unter Stress steht.

Dabei wurden die Betroffenen nicht nur während der Reparatur, sondern auch 2 Wochen danach zu ihrer Erfahrung befragt. Ein beeindruckendes Ergebnis war, dass sich die Einstellung der Kunden gegenüber der Dienstleistung nach der Zeitspanne deutlich verbessert hatte, was die Wichtigkeit der Befragung direkt nach dem Kontakt für eine realistische Einschätzung deutlich macht.

Ziel der Befragung war selbstverständlich nicht nur die Darstellung des Ist-Zustands, sondern die Optimierung der Vorgänge und die Steigerung der Kundenzufriedenheit. Aus den Fragebögen konnten im Nachhinein abgestimmte Werbemaßnahmen abgeleitet werden. Unter anderem auf die Kunden abgestimmte E-Mails mit Informationen über weitere Leistungen der Werkstatt, zum Beispiel die Möglichkeit Fahrzeuge zu leihen.

Eine andere wichtige Absicht war die Markenstärkung sowie die Hervorhebung des einzelnen Dienstleisters aus der Masse aller ADAC-Angebote.
Für Günter Schmitt haben wir den Aufbau der Bögen gestaltet und die Usability und Pragmatik für die jeweilige Situation sicher gestellt. Außerdem muss bei einem solchen Vorhaben der Datenschutz und die Vertraulichkeit der Angaben sichergestellt sein.

Wir sind der Meinung, dass jedem Unternehmen – egal ob Dienstleistung oder Konsumprodukt – eine Kundenbefragung wichtige Auskunft darüber gibt, wo die eigenen Stärken und Schwächen liegen und dementsprechend den Kundenstamm ausbauen zu können. Melden Sie sich, wir helfen auch Ihnen gerne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.