Der Aufbau der statistischen Datenanalyse

Die statistische Datenanalyse ist aus mehreren Bausteinen aufgebaut. Die Basis bildet die deskriptive Statistik zusammen mit den Abbildungen. Darauf aufbauend wird dann die schließende Statistik mit den Signifikanztests gerechnet.

Dieser Aufbau – die deskriptive Statistik und Abbildungen als Basis für die schließende Statistik – ist entscheidend, denn nur mit einer fundierten deskriptiven Analyse

  • kannst Du sicher sein, dass die Daten passen (keine Tippfehler, keine extremen Ausreißer usw.),
  • kannst Du Deine Daten und Zusammenhänge/Unterschiede beschreiben und
  • kannst Du die passenden Methoden als Signifikanztests auswählen (z.B. parameterisch oder nichtparametrisch).

Weiterlesen

Effektstärke

Effektstärkemaße gewinnen immer mehr an Bedeutung in statistischen Analysen. Und das ist auch gut so, denn sie sind sehr wichtig zur Interpretation deiner Ergebnisse.

Wozu Effektstärkemaße?

Maße für die Effektstärke geben dir die Größe und die Richtung eines Unterschieds bzw. eines Zusammenhangs an. Damit sind sie essentiell zur Interpretation der Ergebnisse einer statistischen Analyse.

Meist werden standardisierte Effektstärkemaße verwendet, die unabhängig von der Maßeinheit der Skala interpretiert werden. Weiterlesen

Nicht normal? Schiefe und Exzess

Schiefe (Skew) und Exzess (Kurtosis) sind Maße, die die Abweichung einer Verteilung von der Normalverteilung beschreiben.

Schiefe

Die Schiefe gibt dabei an, ob die Verteilung symmetrisch ist oder nicht.

Eine positive Schiefe beschreibt dabei rechtsschiefe Daten (links steil, rechts schief). Hier gibt es viele kleine Werte in den Daten. Weiterlesen

R Befehle zum E-book

Der folgende Blogbeitrag soll das E-book von Daniela Keller um die Handhabung in R erweitern. Es werden hier also die Befehle in R zu den im E-book ausgeführten Tests aufgelistet. Solltest du also das E-book noch nicht haben, ist es empfehlenswert dieses hier herunterzuladen.

Anmerkung: Alle in den Befehlen kursiv geschriebenen Angaben sollen durch eigene Datennamen ersetzt werden.

Übersicht-Methoden-E-Book

Weiterlesen

Ist meine Stichprobe repräsentativ? – 4 Fragen und Antworten

cancy_freeimages_Alison_CarterWas heißt eigentlich repräsentativ?

Eine repräsentative Stichprobe soll die Grundgesamtheit in allen Merkmalen sowie in deren Kombinationen widerspiegeln.

Warum soll die Stichprobe repräsentativ sein?

Nur wenn die Stichprobe repräsentativ ist, Weiterlesen