Wie werden Profilplots interpretiert?

Wenn Du eine mehrfaktorielle ANOVA rechnest, solltest Du Profilplots betrachten, um mögliche Interaktionen richtig zu interpretieren. Dies ist besonders wichtig, wenn Du eine signifikante Interaktion erhälst, Du aber die Haupteffekte (also die einzelnen Faktoren) interpretieren willst. Es ist nämlich möglich, dass eine signifikante Interaktion einen Haupteffekt stört und damit nicht interpretierbar macht. Ob das der Fall ist, untersuchst Du mit Profilplots.

Was ist ein Profilplot?

Weiterlesen

Fallzahlplanung für eine zweifaktorielle ANOVA

In diesem Beitrag möchte ich Dir an einem Beispiel zeigen, wie Du die benötigte Fallzahl für eine zweifaktorielle ANOVA bestimmen kannst. Ich verwende dazu die kostenlose Software G*Power der Uni Düsseldorf. Weiterlesen

Welcher Post-Hoc-Test ist der Richtige?

Wird die Varianzanalyse (ANOVA) signifikant, so interessieren in Anschluss oft noch die Paarvergleiche zwischen den einzelnen Gruppen, um herauszufinden, wo genau der Unterschied liegt. SPSS stellt hier im Menü eine Vielzahl von Tests zur Verfügung. Welchen davon sollen Sie verwenden? Welche Methode passt wann? Weiterlesen

Post-Hoc Tests und Fehlerkorrektur

Im Rahmen einer Varianzanalyse werden mehr als zwei Gruppen auf Lageunterschiede untersucht. Wenn hier ein signifikanter p-Wert resultiert, bedeutet das, dass es einen signifikanten Unterschied zwischen den Gruppen gibt. Um herauszufinden, wo genau dieser Unterschied liegt, müssen so genannte Post-Hoc-Tests durchgeführt werden. Weiterlesen